HTB (A) Hochzeits-Trauredner*in Berufsausbildung | von überall aus möglich ab 19.03.2024

Hochzeits- Traurednerausbildung: „Trauredner*in aus Liebe zur Liebe“
Die freie Trauung als emotionales Highlight am Tag der Hochzeit ist für viele Hochzeitspaare ein absolutes Muss. Fern ab von Vorgaben und Richtlinien haben die Paare und Sie als deren Trauredner*in viele Gestaltungsmöglichkeiten. (m/w/d)

  • Trauredner - Hochzeitsredner werden
  • Hochzeitsredner werden Ausbildung
  • Hochzeitsrednerin-werden-Ausbildung
  • Hochzeitsredner Seminare
  • Eheschließungen begleiten
  • Hochzeitsredner Seminar Österreich
  • Hochzeitsrednerin Ausbildung Deutschland
  • Berufsausbildung zum Trauredner Österreich
  • Hochzeitsredner Ausbildung Österreich
  • Traurednerin werden Seminare Österreich

Kurzbeschreibung

In diesem Grundlagenseminar vermitteln wir Wissen, das einen perfekten und sofortigen Start in einen der schönsten Berufe ermöglicht. Von den Hintergründen einer Trauzeremonie über den Start ins eigene Business bis hin zur fertigen Traurede erlangen Sie Kenntnisse, die Ihnen einen Wissensvorsprung von gut 2 Jahren bringen.

16 + 1: In 16 Gruppenstunden werden alle erforderlichen Techniken erlernt. Zusätzlich erhält jede Teilnehmer*in ein 1-stündiges Einzelcoaching, in dem persönliche Stärken und der eigene Schreibstil gefördert werden.

Die Abkürzung zum/zur erfolgreichen Trauredner/in.
Kein Webinar, sondern interaktives Training in Kleingruppe.

Zögern Sie nicht, sich persönlich & unverbindlich beraten zu lassen

Bei allen Fragen kontaktieren Sie bitte direkt unsere Lehrgangsleiterin für Festreden :
Anja Weiß: Tel: 0157/80373246 / mail: diplom@sprecher-akademie.eu

  • Mit diesem Seminar erhalten Sie grundlegende Kenntnisse, die Ihnen einen sicheren Start in den wundervollen und erfüllenden Beruf des Trauredners ermöglicht. Egal ob Sie hauptberuflich durchstarten möchten oder die emotionalen Momente mit Ihren Paaren in einer nebenberuflichen Tätigkeit umsetzen, erlangen Sie hiermit eine optimale Grundlage.

    Sie sind weitgehend frei in Ihrer Zeiteinteilung. Da Hochzeiten meist an Wochenenden stattfinden, können sie diese selbstständige Tätigkeit auch gut als Nebenberuf ausüben.

    Schon mit Ihrer ersten Rede haben Sie die Kurskosten refinanziert.

  • Dieser Beruf ist optimal für Sie, wenn:

    • Sie über ein gutes Maß an Empathie und rhetorischen Fähigkeiten verfügen, um Traureden individuell zu schreiben und die Paare sowie deren Gäste mit Ihrer Rede zu begeistern.
    • Sie bereit sind, auch am Wochenende für die freie Trauung am Ort des Hochzeitsfestes zu sein.
    • Sie zuverlässig sind und den Wunsch haben, Hochzeitspaare über einige Monate hinweg bis zum Tag der Hochzeit ins Eheglück zu begleiten.

    • Hintergründe und mögliche Gestaltungen einer freien Trauzeremonie
    • inhaltlicher Aufbau
    • bewährte und mögliche Abläufe, Traurituale
    • vom Erstkontakt bis zum Tag der Trauung
    • Marketing und Kundengewinnung (inkl. praktischem Teil), Technik
    • Einblicke in die Hochzeitsbranche & Perspektiven
    • persönliche Vorbereitung & souveräne Durchführung
    • praktische Übungen zum Schreiben und Vortragen der Traurede
    • 1-stündiges Einzelcoaching für jede/n Teilnehmer/in während der Seminarzeit
  • Eine Trauredner-Berufsausbildung in 16 Stunden – ist das möglich?
    • Ja, denn es werden alle wichtigen Themen für einen idealen Start vermittelt. Zudem wird in praktischen Übungen gezielt auf mögliche Situationen und Herausforderungen eingegangen.
    • Durch das 1-stündige Einzelcoaching, welches jeder Teilnehmer während der Seminarzeit erhält, erlangen Sie die notwendige Sicherheit, um eine Trauung souverän und liebevoll zu gestalten.

    860,- welche Kosten kommen sonst noch auf mich zu?
    • In den Kosten sind alle für den Kurs notwendigen Unterlagen enthalten.
    • Das 1-stündige Einzelcoaching ist enthalten.
    • Es fällt keine Mehrwertsteuer an.
    • Eine Ratenzahlung ist über die Sprecher-Akademie möglich.
    • Die Kurskosten sind bereits nach der ersten Trauung refinanziert.

    Was verdient ein/e Trauredner/in?
    • Abhängig von der Region ist je Trauung ein Honorar zwischen 900,- und 1.800,- € üblich.

    Hat diese Ausbildung eine IHK-Zertifizierung?
    • Der Beruf des Trauredners ist freiberuflich und erfordert kein IHK-Zertifikat.
    • Sie erhalten nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat der Sprecher-Akademie über die erfolgreiche Teilnahme.

    Wie komme ich zu Jobs als Trauredner/in?
    • Im Kurs gehen wir gezielt auf die Themen Kundengewinnung und Marketing ein.
    • Nach erfolgreichem Abschluss haben alle Teilnehmer/innen die Möglichkeit dem Netzwerk für Trauredner beizutreten.

    Ist der Start in den Beruf Trauredner/in sofort möglich?
    • Der Start ist sofort möglich.
    • Es hängt von Ihrer eigenen Planung ab.

    Gratis Telefon Hotline*:
    0049 322 22 00 9000 (Deutschland)
    0041 43 508 21 45 (Schweiz)
    0043 3136 81 636 (Österreich)

    mail: service@sprecher-akademie.eu
    *Hinweis:

    *Die Service Zentrale für alle Länder liegt (meist) in Österreich und wird auf unsere Kosten dorthin weitergeleitet. Wenn Sie Ihre Landesnummer (oben) anrufen, wählen Sie in das Festnetz Ihres Landes. Abhängig von Ihrem Telefontarif ist dies meist kostenlos, oder zumindest sehr kostengünstig.

    Ihre Sicherheit: Für die Beratung am Telefon entstehen Ihnen keine Kosten, Kaufzwang oder anderweitige Verpflichtungen. Keinesfalls speichern wir Ihre Telefonnummer , oder geben diese weiter.
  • Voraussetzungen: Empathisches Wesen, gutes Zuhören, Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift keine Altersbeschränkung

    Abschluss: Abschlussgespräch in einer Einzelstunde mit Ihrer Trainerin und Teilnahmezertifikat

    Kursunterlagen: (im Kurspreis enthalten)

    Kursunterlagen werden zur Verfügung gestellt.
    • ausführliche Seminarunterlagen zum Nachlesen
    • Beispielreden, Tipps für nützliche Literatur, Sammlung von Zitaten
    • Tipps zur Gesprächsführung mit möglichen Fragen
    • Musterrechnungen und weitere Formulare
    • Besonderheiten Deutschland, Österreich, Schweiz

    Praktischer Teil:
    Verschiedene praktische Übungen inkl. Abschluss mit Übungsrede

  • Ein/e Trauredner/in begleitet Hochzeitspaare am Tag des Hochzeitsfestes oder zu Ehejubiläen bei freien, konfessionslosen Trauzeremonien. Diese finden in den meisten Fällen direkt am Ort der Hochzeitsfeier statt und haben einen sehr persönlichen sowie emotionalen Charakter. Sie sind zeitlich sowie örtlich und vom Inhalt her vollkommen frei.

    Diese erfüllende Tätigkeit kann haupt- sowie auch nebenberuflich ausgeübt werden und ist für viele eine wahre Berufung, bei der man große Wertschätzung erfährt.

    • Ausführliche Gespräche für die Vorbereitung einer Zeremonie
    • Inhaltliche Planung sowie vom Ablauf
    • Formulierung einer individuellen und herzlichen Traurede in Schriftform
    • Durchführung der Zeremonie am Tag der Feier
    • Begleitung des Hochzeitspaares oft über einige Monate hinweg

  • Sie sollten bescheidene Kenntnisse mit PCs haben, über das entsprechende Equipment verfügen und über einen ausreichenden Internetzugang verfügen. Auf Ihrem zukünftigen Portal finden Sie alles Notwendige
    >> CLICK HERE <<

  • Demnächst